Musikalische Leitung

Bildquelle: Bernd Diedrich

Seit 2010 ist Volker Krebs musikalischer Leiter der Trierer Sängerknaben. Volker Krebs, geb. 1974 in Wiesbaden, war Mitglied im Knabenchor seiner Geburtsstadt und absolvierte nach dem Abitur das Studium der Katholischen Kirchenmusik A an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz mit Auszeichnung.


Zu seinen Lehrern gehörten Gabriel Dessauer, Prof. Gerhard Gnann, Prof. Hans-Jürgen Kaiser und Prof. Alfred Müller [Orgelliteratur und Improvisation] sowie Domkapellmeister Prof. Matthias Breitschaft, Prof. Eberhard Volk und Prof. Michael Hofstetter [Chor- und Orchesterleitung]. Weiter studierte er in der Meisterklasse von Louis Robillard am Conservatoire Nationale de la Région in Lyon [Frankreich], die er mit einem „Prix de virtuosité avec mention bien“ abschloss.

Meisterkurse, unter anderem mit Olivier Latry, Guy Bovet, Heinz Wunderlich, Wolfgang Zerrer, Michael Radulesci und anderen prägten seinen musikalischen Weg. Desweiteren nahm er zweimal an der Altenberger Orgelakademie teil.

Volker Krebs war Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes im Jahre 1999, des DAAD 2001 und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 2002.

 

Im Februar 2010 wurde Volker Krebs Regionalkantor der Fachstelle Kirchenmusik Trier.